Letztes Feedback

Meta





 

Die wahre Liebe mit 13.

Hej...Kennt ihr das, wenn man sich fragt, wie viel Glück man nur haben kann?Das frag ich mich oft.Wie viel Glück kann man denn schon haben, wenn man so jung ist ... (12-15 J.) und schon seine wahre Liebe gefunden hat? Die Person, für die man sein eigenes Leben ohne zu zögern aufgeben würde? Die Person, der man sein eigenes Leben ohne zu zögern anvertrauen würde? Der Mensch, mit dem man die schönste Zeit hat, ganz egal ob man auf einer Bank vor der Müllfabrik sitzt.. Der Mensch, der einen immer unterstützt, immer für einen da ist... einem hilft, einen glücklich macht.. Tja, ich habe dieses Glück... Und ich frage mich oft, wieso ich das verdient hab. Ich bin wirklich wunschlos glücklich ihn zu haben...Und ich bin jetzt einfach mal offen: Ich bin 13. Ja, ich sehe nicht so aus und verhalte mich auch nicht so. Aber ich kann es oft kaum hören, wenn irgendwelche Leute darüber reden so.. z.B. "Kennt ihr diese 12-Jährigen Kiddies die schon ihre große Liebe verloren haben?".Aber es gibt wirklich welche, die haben sowas erlebt, darunter auch ich. Es gab vor diesen einen auch noch jemanden, von dem ich so abhängig war, aber der mich schlecht behandelte,.. beleidigte.. verarschte.Und trotzdem blieb ich 3 Jahre bei ihm. Aber jetzt (1 Jahr später) habe ich eingesehen, dass er mir nicht gut tat. Ich habe gesehen, dass er mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin. Eifersüchtig, nachdenklich, zurückgezogen, depressiv, temparamentvoll, selbsthassend. Und dafür hasse ich ihn.Aber ich bin ihm auch dankbar, denn ohne ihn hätte ich mein richtiges Glück nicht gefunden.

18.5.16 20:10

Letzte Einträge: Schlaflosigkeit, Aggressionen & dieses Ich-kann-nichtmehr-Gefühl, Das ist die Wahrheit, Die 10 goldenen Regeln für das Verhalten deines Freundes!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen